Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kellerkünstler Weinhandel KG

Stand 04.04.2020

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren durch die Kellerkünstler Weinhandel KG mit dem Firmensitz und der Geschäftsadresse in 1070 Wien, Westbahnstrasse 44/5, FN517902x.

Konto: AT40 2011 1841 8877 7600 / Email: [email protected]

 

Mit der Bestellung in unserem Online-Shop erteilt der Käufer / die Käuferin ihre Zustimmung, dass diese AGB Vertragsbestandteil werden.

 

Angebot

Die Bestellung des Käufers / der Käuferin stellt ein verbindliches Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande; wir sind berechtigt ein Angebot ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Die Präsentation der Weine in unserem Online-Shop ist rechtlich nicht bindend, es handelt sich um eine bloße Aufforderung an den Käufer / die Käuferin, ein Angebot zu stellen.

 

Ein gültiges Angebot liegt vor, wenn alle im Bestellformular mit „*“ bezeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Käufer / die Käuferin eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung besteht außerdem eine Korrekturmöglichkeit.

 

Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen und das Angebot bei uns eingelangt ist, erhält der Käufer / die Käuferin eine Empfangsbestätigung per Email. Diese dient der Information und stellt keine Angebotsannahme dar.

 

Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt zustande, indem wir dem Käufer / der Käuferin eine Bestätigung über die Bearbeitung der Bestellung und über den Erhalt der Zahlung zusenden.

 

Die Annahme einer Bestellung erfolgt vorbehaltlich der Liefermöglichkeiten.

 

Vertragsspeicherung

Der Kaufvertrag wird von uns nicht gespeichert. Wenn der Käufer / die Käuferin den Vertragstext nach seiner Bestellung ausdrucken will, kann er wie folgt vorgehen: Der Käufer/ die Käuferin bekommt den Kaufvertrag via Email zugesendet und kann diesen dort speichern und drucken.

 

 

Preise und Versandkosten

Alle Preise sind Gesamtpreise in Euro inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben sowie Versandkosten, sofern diese nicht gesondert ausgewiesen werden.

 

Zahlungsarten

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten/Kreditkarten: Sofortüberweisung, Visa, Master Card und American Express.

 

Fälligkeit / Vorauszahlung

Ist keine andere Zahlungsart vereinbart, verpflichtet sich der Käufer / die Käuferin zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Voraus. Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des gesamten Betrages auf unserem Bankkonto: AT40 2011 1841 8877 7600.

 

Lieferzeitraum

Die Liefermodalitäten bestimmt die Kellerkünstler Weinhandel KG; die Versandkosten trägt der Käufer / die Käuferin.

 

Wir liefern grundsätzlich innerhalb von 3-5 Werktagen. Diese Frist beginnt mit Zahlungseingang des Kaufpreises auf unserem Bankkonto. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin. Unsere Angaben über Lieferfristen sind aber unverbindlich. Teillieferungen sind zulässig. Schadensersatzzahlungen wegen verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen.

 

Gefahrtragung

Die Gefahr des Untergangs bzw. der Beschädigung der Ware geht auf den Käufer / die Käuferin über, sobald die Ware an ihn / sie übergeben oder an der angegebenen Lieferadresse abgeliefert worden ist.

 

Lieferbeschränkung auf Österreich

Der Webshop ist auf Österreich ausgerichtet. Wir liefern nur innerhalb Österreichs.

 

Selbstabholung

Sie können Ihre gekauften Waren auch bei vorheriger Absprache an folgender Adresse selbst abholen: Westbahnstrasse 44/5 1070 Wien. Aktuelle Öffnungszeiten variieren und sind telefonisch unter 0660/6374200 abzufragen. Sie werden von uns per Email verständigt, sobald die Ware abholbereit ist. Die Ware steht 14 Tage zur Abholung bereit.

 

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

 

Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht)

Sie haben das Recht, diesen Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns [Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. mit der Post versandter Brief, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das der Lieferung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung jedoch solange verweigern, bis wir die Waren wieder

zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung ihrer Beschaffenheit und Eigenschaften nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.

 

Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregeln. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei der Lieferung beweglicher Sachen zwei Jahre ab Übernahme der Ware.

 

Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche oder sonstige Beschwerden können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.

 

Jugendschutz

Die Abgabe und die Zustellung von Wein und Spirituosen kann nur an Personen über 18 Jahren erfolgen. Mit Aufgabe der Bestellung versichert der Käufer / die Käuferin, dass er / sie bzw. der Empfänger der Ware älter als 18 Jahre ist.

 

Zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften kann gelieferte Ware erst übergeben werden, wenn der Übernehmer einen amtlichen Lichtbildausweis als Altersnachweis vorweisen kann. Im Fall der berechtigten Verweigerung der Übergabe ist der Käufer / die Käuferin zum Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens verpflichtet.

 

Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

Anwendbares Recht

Der Vertrag unterliegt österreichischem Recht.